Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

James – Kochen im Wohnzimmer

In heutigen Wohnsituationen löst sich die bauliche Abgrenzung zwischen Wohn- und Kochzone zunehmend auf und es findet eine Individualisierung des Kochverhaltens statt. Die Konzeption mobiler Kochnischen und die Ausstattung der Küchenutensilien mit Sensoren sind die konsequente Antwort auf diese Entwicklung. Die Kochzone "James" geht vollständig in einem Gesamtwohnraum auf und liefert eine Antwort auf das zunehmend unregelmässige Kochverhalten: Das Kochen wird nebensächlich und erfolgt durch IT-gesteuerte Pfannen und Töpfe im Hintergrund.

Alessio Maag & Kevin Geiger (ETH)
Abschlussarbeit